AG Festivalarbeit

Mit drei Mitstreiter/innen gründeten wir 2016 die Initiative „Festivalarbeit gerecht gestalten„, aus der 2017 die Gruppe „Festivalarbeit“ in ver.di hervorging. Als Interessenvertretung der deutschen Festivalarbeiter*innen setzt sie sich für faire Arbeitsbedingungen auf Filmfestivals ein.
Mehr Informationen auf http://festivalarbeit.verdi.de/ und auf der Facebookseite „Festivalarbeit gerecht gestalten“
Bericht in „Menschen machen Medien“ über ein Panel zum Thema auf der Berlinale 2018.                                                                                                                Artikel von mir zum Thema „Faire Festivals“ in der Broschüre zum 30. Jubiläum des Filmfest Dresden FFD_30_magazin_FaireArbeit