GUNDERMANN REVIER

Synopsis

Buch und Regie: Grit Lemke
Bildgestaltung: Uwe Mann (BvK)
Filmeditor: Sven Kulik (BFS)
Produzent: Gregor Streiber

Eine inselfilm Produktion im Auftrag von MDR und rbb.

Wie tickt der Osten? Das Lausitzer Revier und die einstige „sozialistische Wohnstadt“ Hoyerswerda bilden den Hintergrund für die Biografie von Gerhard Gundermann, Rockpoet, Baggerfahrer und „Stimme des Ostens“.

Bei den Premieren bei DOK Leipzig, beim Filmfestival Cottbus, im Revier und beim Dokfest Kassel euphorisch gefeiert und jetzt im Kino!

Ausführliche Informationen finden sie auf Website des Films: GundermannRevier.de